Veröffentlicht von Othmar Fetz

Kathmandu. Aufgrund der täglichen Stromausfälle mussten wir noch einige Stunden warten, bis wir Abendessen konnten. Wir nutzten aber die Zeit um uns über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten unserer LEO Clubs zu unterhalten. Ich bin mir sicher, dass die Gastgeber großen Spaß dabei hatten, mir beim Essen mit den Fingern zuzusehen. Für mich waren aber die vielen LEO Awards im Schrank im Wohnzimmer beeindruckend. So viel Ruhm kommt natürlich nicht von alleine. Die LEOs wickeln über 100 Projekte pro Jahr ab.

Februar 2015

Noch mehr Inspiration für dich!

Auf 400 Seiten zeige ich ehrenamtliche Arbeit von Jugendlichen, die ich auf meinen Reisen in 25 Ländern zwischen 2014 und 2017 fotografisch begleiten durfte.