Veröffentlicht von Othmar Fetz

Goalball ist die weltweit beliebteste Ballsportart für Menschen mit Sehbehinderung und bereits seit 1976 para-olympisch. Das Ziel des Spiels besteht darin, einen 1250 g schweren Klingelball in das gegnerische Tor zu werfen. Der LEO Club Pest-Buda organisierte einen Goalball workshop, bei dem Freunde und Bekannte das Spiel nicht nur erlernen, sondern in einem kleinen Tournier gegeneinander antreten konnten. Professionelle Goaball-Spieler begleiteten den Nachmittag.

Noch mehr Inspiration für dich!

Auf 400 Seiten zeige ich ehrenamtliche Arbeit von Jugendlichen, die ich auf meinen Reisen in 25 Ländern zwischen 2014 und 2017 fotografisch begleiten durfte.