Veröffentlicht von Othmar Fetz

Fast jeden Sonntag besuchen die Mitglieder des LEO Clubs das örtliche Spital um dort Zeit mit den Patientinnen und Patienten zu verbringen, vorwiegend diejenigen, die in der Palliativ-Station untergebracht sind. Ich war wirklich beeindruckt, mit welcher Selbstverständlichkeit die LEOs mit dem Schicksal der Menschen umgehen.

Eine Freundin hat mir erklärt, dass es vor allem für die Betroffenen sehr angenehm ist, wenn sie von den LEOs besucht werden, da sie nicht das Gefühl haben, diese zu belasten, wie das das oft bei Familienangehörigen der Fall ist.

Noch mehr Inspiration für dich!

Auf 400 Seiten zeige ich ehrenamtliche Arbeit von Jugendlichen, die ich auf meinen Reisen in 25 Ländern zwischen 2014 und 2017 fotografisch begleiten durfte.